architektur_header

Neue Google Ranking-Faktoren ab Mai 2021

  • 30. März 2021
  • Werbestudio Hild
  • Schon im Sommer 2020 gab es eine Ankündigung von Google, dass es bald neue Kriterien für die Auffindbarkeit von Internetauftritten geben wird. Durch die weltweite Corona-Pandemie hatte sich dann der Startschuss verzögert und nun steht fest: Es wird ab Mai 2021 sieben neue Kriterien geben, die Einfluss auf das Google-Ranking haben werden. Es kommen große Veränderungen auf viele Nutzer zu.

    Wie sich ein Google-Ranking zusammensetzt und was an Webseiten wie bewertet wird, ist für die SEO-Optimierung unglaublich wichtig.

    Mehrere neue Metriken (Messsysteme) zusammen, die besonders den technischen Aufbau und die Ladezeiten betreffen, werden bald von größerer Bedeutung sein.

    Der neue Ranking-Faktor Page Experience beinhaltet sieben Aspekte:

    • Die Ladezeit: Wann ist das erste Element sichtbar? (Largest Contentful Paint)
    • Die Interaktivität: Reaktionszeit (First Input Delay)
    • Visuelle Stabilität: Bleibt der Aufbau stehen? (Kumulative Layout Shift)
    • Mobilfreundlichkeit: Besser Responsive Design als zwei unterschiedliche Versionen.
    • Sicherer und sauberer Website-Code (Safe Browsing) schützt vor Gefahren.
    • Nutzung der HTTPS-Verschlüsselung oder Aktualisierung (grünes Schloss)
    • Verzicht auf Interstitial-Nutzung (Werbebanner, Plugins etc.)

    Fazit:
    Für uns als Internetgestalter und Programmierer sind diese Faktoren nicht neu. Alle Auftritte, die in den letzten zwei Jahren gestaltet wurden, sind nach diesen Richtlinien bereits programmiert worden. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, auch wenn Ihre Seite nicht von uns entwickelt wurde, so können Sie uns gerne diese stellen oder auch eine kostenlose Analyse Ihrer Seite von uns erwarten. Wir verwenden verschiedene Analysetools, die schnell die Schwachstellen einer Internetpräsenz aufzeigen.

    Sistrix Strategie Web

    Diesen Beitrag teilen

    nach oben