Slider

„Content is king“ (Bill Gates, 1996)

  • 30. März 2021
  • Werbestudio Hild
  • „Content is king“ ist auch heute noch eines der das wichtigsten Kriterien für eine gut auffindbare Internetseite.

    In den Bereichen Online-Marketing, Suchmaschinen-Marketing und Content-Marketing ist es eine unverzichtbare Hilfe, die ausschlaggebend für den Erfolg einer Website im Internet ist.

    Bill Gates schrieb schon 1996 in einem Essay von Microsoft über die Zukunft des Internets als Marktplatz und die Bedeutung von Inhalten. Es ist also nicht neu, hat sich aber in einem Punkt verändert.

    Wir wissen heute, dass der Erfolg von Websites in hohem Maße von hochwertigem Content abhängt.
    Wir benötigen relevanten Content in Form von Texten, Bildern oder Videos für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) bei Google und das in regelmäßigen Abständen. Dann macht sich die Arbeit für viele weitere Bereiche im Online-Marketing bezahlt.

    Hochwertige Inhalte werden dem User echten Mehrwert bieten, können Ihn „fesseln“ und dafür sorgen, dass er nun regelmäßig diese Seite aufruft. Ansonsten haben Online-Maßnahmen im Bereich Marketing und Vertrieb kaum eine Chance.

    Leider wird das Thema „Aktualisierung der Internetseite“ in vielen Unternehmen nicht ernst genommen. Allerhöchstens der Praktikant wird damit beauftragt für neuen Content zu sorgen.

    Anstelle von Anzeigen und Werbebriefen stehen heute Cookies, Ads und Targeting hoch im Kurs. Oft sind Unternehmen nicht bereit, die neue Entwicklungen mitzugehen, sondern sie blockieren diese neue Strukturen. Oder sie wissen es schlichtweg einfach nicht, wie man eine Internetseite richtig aktualisiert und pflegt.

    Gerne helfen wir Ihnen, dass Ihre Web-Inhalte hochwertig und einzigartig werden, Ihre Inhalte leicht auffindbar werden, Texte leicht verständlich und leicht teilbar werden.

    Hochwertig bedeutet, dass Ihre Inhalte für Besucher relevant sind und einen Nutzen bringen, denn nur dies wird von Google erkannt und belohnt. Es wird also weiter heißen: „Content is king“.

    Diesen Beitrag teilen

    nach oben