scrollen

Warum sind regelmäßige Updates meines CMS so wichtig?

Geschrieben von Dennis Fromme am 14. März 2016

Ihr Internetauftritt wurde vor einigen Jahren erstellt und seitdem nicht mehr großartig geändert – er läuft ja, so Ihr Standpunkt. Bis zu dem Tag, an dem statt der Website nur noch eine formlose Fehlermeldung erscheint.
Was war passiert?

Das verwendete Content-Management-System wurde seit der Erstellung des Internetauftritts nicht aktualisiert. Leider sind aber, von Ihnen unbemerkt, Sicherheitslücken in diesem System entdeckt worden. Schnell wurden entsprechende Sicherheitsupdates veröffentlicht, die mit der Installation wieder für ein abgesichertes System sorgten. Wird dies allerdings vernachlässigt, können Angreifer diese Lücken finden und im schlimmsten Fall Ihre Website zur Verteilung von Viren und Schadsoftware missbrauchen.

Wird ein frei verfügbares System gewählt, sollte, um dies zu vermeiden, darauf geachtet werden, dass hinter diesem eine aktive Online-Community steht. Sie sorgt dafür, dass Sicherheitsupdates schnell erstellt werden und von Ihnen eingespielt werden können. Wir haben hier gute Erfahrungen mit dem System WordPress gemacht – gern erstellen wir mit diesem auch Ihren neuen Internetauftritt.

Sie haben aber nicht die Zeit, sich neben dem Alltagsgeschäft jetzt auch noch um Ihr CMS zu kümmern?

Kein Problem – auch hier helfen wir Ihnen weiter. Wir sorgen auch in Zukunft dafür, dass Updates sowohl des Systems als auch der zusätzlich verwendeten Plugins zeitnah eingespielt werden. Hiermit wollen wir für die Sicherheit und Aktualität Ihres CMS sorgen.

Wir würden uns freuen, Ihnen bei einem unverbindlichen und kostenlosen Beratungsgespräch ausführlicher von diesem Thema zu berichten.

Einen Kommentar hinterlassen:

Mit der Anmeldung und / oder dem Absenden eines Kommentars akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien.

Diesen Beitrag teilen: